Eis am Stiel – do it yourself.

Eine Freundin hat mir diese Woche von Ikea die Eisbehälter mit gebracht. Ich muss sagen es gibt wahrlich schönere Modelle als diese, aber ich wollte es erst einmal ausprobieren.
Mein erstes Eis war einfach nur eingefrorener Himbeerjoghurt mit frischen roten Johanissbeeren aus dem Garten meiner Schwiegerelter. Dann habe ich eine Kreation mit Wasser, Holunderblütensirup und Melonenstückchen probiert. Beides sehr lecker. Mittlerweile ruht in der Gefriertonne eine Kreation mit weißer Spitze (Naturjoghurt) und unten drunter Heidelbeerjoghurt und eine Variante, in der ich aus Wasser, Pfirsischstücken und  Holunderblütensirup einen Smoothie gemix habe und diesen jetzt eingefroren – bin gespannt ob es ewas wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s